Dauerhafte Haarentfernung Intimbereich

dauerhafte haarentfernung intimbereichHaare an unerwünschten Körperzonen werden schon seit langer langer Zeit als unattraktiv empfunden. Somit ist die Menschheit schon seit einiger Zeit damit beschäftigt, überschüssige Haare zu entfernen.

Besonders interessant wird aber die „Dauerhafte Haarentfernung Intimbereich“. Sowohl für Männer als auch Frauen wird dieses Thema immer spannender. Denn Haare im Intimbereich sehen nicht mehr wirklich schön aus. Des Weiteren gehen viele Menschen oftmals davon aus, dass viel Haare an unerwünschten Stellen unhygienisch sind. Natürlich stimmt das nicht, aber es wirkt einfach so auf uns.

Das Rasieren wird als äußerst unangenehm empfunden. Kein Wunder, denn man muss mit extremer Vorsicht arbeiten und außerdem hat man schon am nächsten Tag wieder die ersten juckenden Stoppeln und vielleicht sogar entzündete Haarwurzeln.
Es sieht also im Endeffekt nach einer Rasur nicht viel schöner aus als vorher. Nehmen wir dieses Thema doch mal genauer unter die Lupe und schauen, wie wir dieses Problem beseitigen können.

Dauerhafte Haarentfernung Intimbereich – IPL Technik

Die dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich mit Hilfe der IPL Technik ist keine Besonderheit mehr. Viele Menschen gehen aber lieber noch zu einem Fachmann oder einen Spezialisten, der sehr viel Geld dafür verlangt. Und zwar pro Sitzung! Wer sich ein eigenes IPL-Haarentfernungsgerät zulegt, kann sich einfach und bequem selber zu Hause behandeln.

Die Behandlung im Intimbereich ist schmerzfrei, da hier lediglich Lichtimpulse angewendet werden. Diese Lichtimpulse lassen unsere Haarwurzeln veröden und reduzieren somit den ständigen Wachstum der Haare. Selbstverständlich ist auch bei der IPL Technik nicht direkt nach der ersten Anwendung alles fertig. Auch hier benötigt man ein paar Behandlungen mit dem Haarentferner.

>>Trotzdem sollte man wissen, dass das Thema „Dauerhafte Haarentfernung Intimbereich“ mit IPL Technik nicht für jeden geeignet ist. Wer einen natürlich dunklen Hautteint hat, oder sehr stark gebräunt ist, der sollte lieber eine andere Methode wählen.
Auch zu helle Haare lassen sich nicht effektiv genug behandeln. Bei Leberflecken sollte man die IPL Technik ebenfalls nicht anwenden.<<<

Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.