Dauerhafte Haarentfernung Preise

dauerhafte haarentfernung preiseDauerhafte Haarentfernung Preise – Eine Haarentfernung ist in jedem Fall mit Kosten verbunden, aber welche von den Entfernungsmethoden haben das beste Preis- Leistungsverhältnis? Sollte man lieber etwas tiefer in die Tasche greifen um anschließend mehr davon zu haben, oder reicht auch eine kostengünstige Methode?

Rasieren kennt jeder, da es aber weder eine Haarentfernung auf Dauer ist, noch Kosten spart (weil es regelmäßig und dauerhaft angewendet werden muss), ist diese Variante schonmal hinfällig.

Das Epilieren  hingegen ist eine gute Möglichkeit, die Haare auf Dauer zu entfernen. Die Kosten halten sich ebenfalls in Grenzen. Doch auch hier muss man regelmäßig zupfen, weil die Haare immer wieder nachwachsen, jedoch könnte die Haarwurzel vom ständigen Auszupfen so geschwächt sein, dass die Haare letztendlich irgendwann nicht mehr nachwachsen. Aber trotzdem ist es eine eher schmerzhafte Anwendung, vor allem an empfindlichen Stellen wie zum Beispiel im Gesicht oder den Achseln.
Die IPL Technik hingegen ist sehr effektiv, schmerzfrei und auf Dauer gesehen lohnt es sich wohl am meisten. Die Hersteller versprechen nur wenige Anwendung und viele Verbraucher sind überzeugt von dieser Methode. Doch was kostet uns der Spaß?

Dauerhafte Haarentfernung Preise?

Die IPL Technik erfreut sich an zunehmender Beliebtheit. Nicht nur, dass man es ganz einfach selber machen kann, es verspricht auch noch sehr gute Ergebnisse und all das sogar schmerzfrei. Doch was kostet die dauerhafte Haarentfernung?

Die Kosten einer dauerhaften Haarentfernung durch ein IPL-Gerät fangen ungefähr bei 100€ an*. Die günstigen Geräte haben aber leider oftmals keine Möglichkeit, Ersatzkartuschen einzusetzen, um die nötigen Lichtimpulse aufladen zu können. In der unteren Preisklasse finden wir also vermehrt „Wegwerf-Geräte“. Sobald die inklusiven Lichtimpulse aufgebraucht sind, kann man solche Haarentferner entsorgen. Wer aber erste Versuche mit der IPL-Behandlung wagen möchte, aber nicht direkt ein teures Produkt kaufen will, kann sich gerne an einem günstigen Haarentferner testen.

Spannend werden die Haarentferner aber erst ab 200€*, in dieser Preisklasse finden wir schon sehr gute Geräte. Sind hier die Lichtimpulse verbraucht, kann man problemlos neue Kartuschen nachkaufen. Des Weiteren bieten sie auch bessere Einstellungsmöglichkeiten um den Haarentferner speziell an seinem Hauttyp anpassen zu können.

Das Epilieren hingegen ist deutlich günstiger, somit können die Kosten einer dauerhaften Haarentfernung niedrig gehalten werden. Hier gibt es aber auch mehrere Möglichkeiten, wie man das Epilieren angehen kann. Entweder benutzt man eine Pinzette und zupft sich die Haare einzeln raus, oder man kauft sich ein Epiliergerät, welches mehrere Haare auf einmal zupft.

Aber wie oben schon erwähnt, ist diese Variante nichts für empfindliche Personen. Das Epilieren ist mit Schmerzen verbunden und muss ebenfalls öfter angewendet werden um Erfolge sehen zu können. Spezielle und wirklich gute Pinzetten für das Epilieren bekommt man schon deutlich unter 10€*. Möchte man aber tatsächlich in ein spezielles Epiliergerät investieren, dann findet man diese ab 20€ und aufwärts*.

>FAZIT: Dauerhafte Haarentfernung Preise?<
Die deutlich kostenintensivere Variante ist also die IPL Technik. Doch hier erzielen wir extrem gute Ergebnisse und können nach einigen Anwendungen tatsächlich eine haarfreie und glatte Haut auf Dauer bekommen.

>FAZIT: Dauerhafte Haarentfernung Preise beim Epilierer?<
Günstiger als IPL. Wer Schmerzen gut aushalten kann, für den dürfte das Epilieren ok sein. Doch auch hier sind mehrere Anwendungen nötig!


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.